2012

Muss ja:

Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen.

Haare länger oder kürzer?
Deutlich länger.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Keine Veränderung.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Weniger. War ja nichts da.

Der hirnrissigste Plan?
Plan? Was für ein Plan?

Die gefährlichste Unternehmung?
Vollkommen planlos zu sein.

Der beste Sex?
Gehabt.

Die teuerste Anschaffung?
Keine. Oder doch, mein Bahnticket zu Weihnachten.

Das leckerste Essen?
Essen wird immer noch überbewertet.

Das beeindruckenste Buch?
Gefühlt habe ich nichts anderes als „Das Lied von Eis und Feuer“ gelesen. Beeindruckend ist das mit Sicherheit. Allerdings auch streckenweise beeindruckend langatmig.

Der ergreifendste Film?
Hm… Ich hab lustige Filme gesehen, spannende und langweilige. Aber keinen wirklich ergreifenden.

Die beste Musik?
Dieses Jahr war ich Mainstream. Ich hab mich in Lana Del Rey verknallt und Monsters and Men gehört.
Die besten Alben:
– We are Augustines: Rise Ye Sunken Ships
– Get Well Soon: The Scarlet Beast O´ Seven Heads
– Muse: Second Law  (ja, tatsächlich. Die ersten beiden Singleauskopplungen fand ich furchtbar, aber das Album ist ganz, ganz groß.)

Das schönste Konzert?
Keins gesehen.

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Matthew (so heißt mein Rechner)

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Irgendwie war 2012 nicht schön.

Vorherrschendes Gefühl 2012?
Dieses Jahr ist ´ne verdammte Bitch.
Panik.

2012 zum ersten Mal getan?
Verzweifelt. Mich gefragt, ob das alles wirklich eine so tolle Idee war. Geplant, doch mal einen Plan zu machen.

2012 nach langer Zeit wieder getan?
In Selbstmitleid versunken.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Panik. Geldsorgen. Panik.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dass alles wieder gut wird. Mich selbst.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Anwesenheit.

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Fällt mir nichts ein.

2012 war mit 1 Wort … ?
A Bitch. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s