kapitulation?

ich hatte gedacht, sobald ich erstmal freiberufler wäre, würde ich auch hier wieder mehr schreiben, hätte wieder mehr zeit, mich mit den themen* zu beschäftigen, die ich hier eigentlich darstellen wollte – und würde nicht nur immer wieder über mein selbstmitleid bloggen.

tatsache ist, ich schreibe viel, on- und offline – aber für andere. für dies blog fehlt mir in erster linie: die motivation. es ist nicht so, dass es gerade zuwenig themen gäbe, zu denen ich gerne etwas beitragen würde. aber ich habe momentan das gefühl, dass erstens sowieso alles schon mal gesagt worden ist und ich es nicht noch einmal sagen muss (zumindest nicht hier). und dass zweitens die meinungen der meisten menschen schon so gefestigt sind, dass es eh nichts bringt, mit ihnen in eine diskussion zu treten (da nehme ich mich nicht aus; mit mir z.B. über vegetarismus oder abtreibungen zu diskutieren ist absolut sinnlos).

*es wurde ja nie sonderlich deutlich, aber das hätten u.a. sein sollen: wie man politik attraktiverer und weniger dröge darstellen könnte; die repräsentation von frauen in massenmedien und popkultur; popkultur generell und cyberpunk im speziellen

Advertisements

2 Antworten zu “kapitulation?

  1. Aus Neugierde, wie stehst du denn zu Vegetarismus und Abreibung? *g*

  2. vegetarismus ja, abtreibung nein. ganz kurz gesagt.
    (beides nicht ganz so ausschließlich, wie es sich jetzt anhört. wollte damit nur zum ausdruck bringen, dass mich von meiner grundsätzlichen meinung da niemand mehr abringen wird. andererseits muss ich aber auch niemanden von meiner meinung überzeugen.)

    und was ist hier eigentlich kaputt, dass ich keine mails mehr bei neuen kommentaren bekomme? *grummel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s