Politik für Frauen

http://politicsandthecity.com/ – Ex-MTV und Channel 4-Moderatorin June Sarpong will Frauen Politik dadurch schmackhaft machen, dass sie Hard News mit Soft News, politische Themen mit Gossip und dem neuesten heißen Scheiß aus der Modewelt verbindet.

Irgendwie kann ich mich nicht entschließen, was ich von dieser Seite halten soll.

Einerseits habe ich ja selbst im About dieser, meiner eigenen Seite geschrieben: „Sex sells, ist aber unseriös. Allein politisches Engagement mit Sex, mit Körpern in Verbindung zu bringen und so eben sexy zu machen, oder auf altdeutsch (-latein): attraktiv auch für die an Politik sonst nicht Interessierten – allein dem Versuch haftet der Verdacht des Unseriösen an. Was Spaß macht, kann ja keine ernste Absicht haben.“

Und ja, Ansätze, politisch uninteressierten Menschen politische Themen näherzubringen, indem man sie mit Spaß verknüpft, finde ich nach wie vor grundsätzlich begrüßenswert.

Andererseits repräsentiert politicsandthecity genau das Denken in Kategorien und Stereotypen, was mich in letzter Zeit so sehr nervt. Frauen interessieren sich nicht für Politik – sagt eine Frau – weil sie, nun ja, unsexy rübergebracht wird. Also hübscht man politische Themen mit Gossip und Mode-News auf. Weil für Schuhe und Celebreties interessieren sich ja Frauen sowieso, ist ja klar. Dazwischen kann man ihnen dann
Politik in homöopathischen Dosen verabreichen.

Dieses ätzende Stereotyp – alle Frauen lieben Mode, Gossip, soft news und fassen „ernste“ Themen nicht an – wird hier ja auch nicht von Männern verbreitet, sondern von Frauen gestützt. Das Feedback der Leserinnen fällt in deutlicher Mehrheit extrem positiv aus. Darauf hat also die britische Frau gewartet?

Wie gesagt, ich weiß einfach nicht, wie ich das finden soll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s