There Will Be Blood

Unglaublich, mit was für einem guten Gefühl ich aus diesem doch so negativen Film gekommen bin.
Imho bester Film seit The Departed.
Filme mit wirklich guten Darstellern gefallen mir doch noch am besten. Neben Daniel Day Lewis – der eigentlich kaum Platz für jemand anderen läßt – überzeugt auch Paul Dano als manischer Priester. Doch in der Schlussszene, als sich beide direkt gegenüberstehen, spielt Lewis ihn ziemlich an die Wand.
Die Szene selbst ist das begeisternste Stück Kino, das ich seit langem gesehen habe. Keine Spezialeffekte, keine CGI, bloß zwei Leute auf einer Kegelbahn und die reinste, vollkommen amoralische Bosheit. Toll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s