Betreutes Bier

Neues Lieblingswort: Bierbetreuer (oder Bierbetreuerin).

Gefunden im neuen Roman von Thomas Glavinic (Das bin doch ich! – ganz gutes Buch, sehr witzig) . Gemeint sind die Leute, die in Zügen Kaltgetränke und Snacks auf klirrenden Wägelchen durch viel zu enge Gänge schieben. Keine Ahnung, ob die in Österreich wirklich so heißen. teichtiers ausschließlich in Bildern denkendes Gehirn musste sich jedenfalls gleich ein betreutes Bier vorstellen: Umgeben von mit Palmwedeln wedelnden Menschen, bei lustigen Spielchen in einem Bällchenbad, wie man´s aus IKEAS Kinderparadies kennt. Lustiges Leben, so als Bier.

Advertisements

2 Antworten zu “Betreutes Bier

  1. Pingback: Zitate « Der Garten

  2. ein kurzes, erfüllendes in der regel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s