Hilfe! Alzheimer!

Grade meine nachmagisterarbeitslichen Lebenspläne auf meinem alten Blog entdeckt:

1. nebenjob suchen, für den ich auch das haus verlassen muss.
2. volontariat suchen – das dürfte der schwierigste teil werden.
3. themen für schriftliche und mündliche prüfung abklären.
4. prüfer für mündiche prüfung suchen.
5. geschichtsprüfer finden.
6. themen überlegen.
(plus drei punkte, die hier nichts zu suchen haben)

Punkt 2, 3, 4 und 6 sind erledigt, punkte 1 und 5 sind von selbst hinfällig geworden, soweit alles klar – aber jetzt habe ich vergessen, was die drei Punkte waren, die ich nicht aufschreiben wollte. Mein Gedächtnis ist kein Sieb, mein Gedächtnis ist ein Faß ohne Boden. ..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s